Veranstaltungsförderung 2022

Liebe Vereinsvorstände,
auch im Jahr 2022 besteht die Möglichkeit bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, für die Durchführung von Sportveranstaltungen (Deutschen Meisterschaften/WM/EM) eine Förderung zu beantragen. Die Anträge müssen bis zum 15.Oktober 2021 eingereicht werden.

Alle Infromationen finden sie im Schreiben der Senatsverwaltung.

berlinlogo m 4c 620x310

Berliner Seglertag 2021

20190328 200556Am Donnerstag, den 16. September 2021 findet im Segler-Verein Stößensee e.V. der Berliner Seglertag 2021 statt. Die Einladung und Tagesordnung ist den Vereinsvorsitzenden per E-Mail zugegangen. Wir bitten die drei G-Regel zu beachten und wie angekündigt den teilnehmenden Vereinsvertreter, vorher per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Die Einladung und Tagesordnung finden sie hier.

39. Sportschiffer-Gottesdienst

iStock 588953770 FahrtensegelnDer 39. Sportschiffer-Gottesdienst findet am 18. September um 14.30 Uhr in der Havelbucht "Heilandskirche am Port" in Potsdam Sacrow statt. Um Anmeldung wird gebeten. Die notwenidigen Informationen finden Sie im Link zum Flyer. Am Abend findet dann noch Wannsee in Flammen statt.

Bußgeldkatalog für den Wassersport

paragraphenDer Verlag für Rechtsjournalismus hat seinen kostenfreien Ratgeber zum Thema “Bußgeldkatalog Wassersport” aktualisiert. Hier finden Segelfreunde und Interessierte einen guten Überblick über folgende Fragen: 

Weiterlesen

2. InfSchMV - Regeln für die Ausübung des Wassersports

BSV Logo Neu 2020 07 20 jpg SLiebe Vereinsvorsitzende, liebe Vereinsmitglieder,

wer von uns hätte vor einem Jahr gedacht, dass wir noch immer in Zeiten einer Pandemie leben müssen? In diesem Frühjahr haben wir bisher keine Covid-Informationen an Sie versendet. Wir sehen im Gegensatz zur gleichen Zeit im letzten Jahr einen kleinen Lichtblick am Ende des Tunnels. Bootsüberholungen und das Abslippen sind mit einem Hygienekonzept und unter Beachtung von einigen Auflagen möglich. Auch wurden die Sportstätten erfreulicherweise für den Sportbeitrieb nicht geschlossen. Zu verdanken ist dies einerseits dem Einsatz des BSV und der Unterstützung durch den LSB, aber ganz besonders auch dem persönlichen Engagement von Staatssekretär Aleksander Dzembritzki.

Bleiben wir also weiterhin zuversichtlich und halten uns an die A-H-A Regeln und die individuellen Hygienekonzepte der Vereine.

Der beigefügte Brief vom Staatssekretär für Sport - Berlin, Herrn Aleksander Dzembritzki, informiert Sie nun ausführlich zur Umsetzung der aktuellen Regelungen der zweiten Verordnung zum Sportbetrieb, zum Slippen und zu den Überholungsarbeiten an den Booten.

Bitte geben Sie diesen Brief Ihren Mitgliedern bekannt und tragen Sie Sorge dafür, dass die Regeln auch befolgt werden!

Wir hoffen, dass Sie alle ihre Boote ohne größere Probleme ins Wasser bekommen und wünschen Ihnen allen, dass Sie die kommende Zeit gesund erleben und den Herausforderungen, die uns in nächster Zeit gestellt werden, mit Stärke und Zuversicht begegnen.

Herzliche Grüße,

Ihr Reiner Quandt

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.