Download BRK 2024 (Stand: 28.12.2023)

Stellungnahme zum Thema Rechtsextremismus

Liebe Seglerinnen und Segler,

der Landessportbund Berlin hat gestern eine Stellungnahme zum Thema Rechtsextremismus veröffentlicht, die wir Ihnen nachfolgend gerne im Wortlaut widergeben möchten.  Zugleich möchten wir betonen, dass wir als Berliner Segler-Verband uns inhaltlich der Position des LSB Berlin vollumfänglich anschliessen! "Gemeinsam treten wir an für ein Miteinander im Sport."  Besser hätten wir es nicht formulieren können!

Weiterlesen

Tag des Inklusiven Segelns am 27. Januar 2024 auf der boot Düsseldorf

Tag des inklusiven Segelns 2024Bald ist es wieder soweit! Die Vorbereitungen des Deutschen Segler-Verbands für den zweiten Tag des inklusiven Segelns am 27. Januar 2024 auf der boot in Düsseldorf laufen auf Hochtouren. Neben informativen Vorträgen, einer spannenden Podiumsdiskussion und viel Zeit zum aktiven Austausch erwarten Sie auch wieder verschiedenste Workshops zum inklusiven Segeln.

Foto © Lars Wehrmann

Weiterlesen

Update 28.12.23: Der Regattakalender für 2024 steht!

Symbolfoto RegattastartDank guter Vorbereitung dauerte die öffentliche Sitzung des Wettsegelausschusses am 15. November in der SV Tegel nicht lange, nach nur 45 min war es vollbracht: Es herrschte Einigkeit, der Berliner Wettfahrtkalender für 2024 steht!

Und so sieht er nun aus: BRK 2024 (Stand: 28.12.2023)

Die Erfahrung zeigt, dass sich in den nächsten Wochen und Monaten evt. noch kleinere Änderungen ergeben können, hier hin und wieder mal zu schauen, lohnt sich also unbedingt!

 

Der BSV auf der "BOOT & FUN"

boot fun 2023 logo queraeg deLiebe Berliner Seglerinnen und Segler,

auch in diesem Jahr wird der BSV wieder mit einem Stand auf der Messe "BOOT & FUN" vom 30. November bis zum 03. Dezember in der Halle 25 unter dem Funkturm vertreten sein. Und auch bei der "GALA-NACHT DER BOOTE", der festlichen Preview am Vorabend der offiziellen Messeeröffnung, am 29. November ab 18:00 Uhr, machen wir wieder mit!

Weiterlesen

Die Saison 2023 ist offiziell beendet!

Absegeln FlaggenmastAm 14. Oktober war der Klub am Rupenhorn e.V. Anlaufpunkt für die Berliner Seglerinnen und Segler, die er zur traditionellen Absegelfeier zu sich eingeladen hatte. Mehr als eintausend Gäste hatten sich vom herbstlichen Wetter nicht abhalten lassen und waren der Einladung gefolgt. Gefeiert wurde dabei nicht nur das Ende einer ereignisreichen Segelsaison, sondern auch das 100jährige Gründungsjubiläum des gastgebenden Vereins.
Dem Anlass entsprechend hatten auch zahlreiche Ehrengäste den Weg an den Stößensee gefunden, darunter DSV-Präsidentin Mona Küppers, BSV-Präsident Reiner Quandt sowie Thomas Härtel, Präsident des Landessportbundes Berlin. Deren Grußworten folgte schließlich das Kommando „Hol nieder Flaggen und Stander!“. Währenddessen fanden auf Havel und Wannsee bei teilweise recht kräftigen Winden noch letzte Regatten, sogar Meisterschaften, statt.
Mit zahlreichen Angeboten für das leibliche Wohl und untermalt von flottem Dixie und Swing der „Dixie Brothers“ ging die Feier noch etliche Stunden weiter.
Die „Rupenhorner“ haben sich wieder einmal als tolle Gastgeber präsentiert, vielen Dank dafür!

Weiterlesen

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.