Commerzbank beendet Engagement beim "Grünen Band"

Vom DOSB erreichte uns heute die Nachricht, dass die Commerzbank ihr Engagement als Kooperationspartner des DOSB beim Förderpreis „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ in 2022 nicht fortsetzen wird. Als Grund wurde die strategische Neuausrichtung der Bank genannt.

DOSB und Commerzbank AG hatten „Das Grüne Band“ in den vergangenen 35 Jahren als wichtigsten Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport etablieren können. In dieser Zeit wurden rund 2.000 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet und der Vereinssport in Deutschland gefördert, darunter auch etliche Segelvereine. Unter den letzten Preisträgern war im Jahr 2021 u.a. auch der Potsdamer Yacht-Club e.V.

Gemeinsam mit einer Vermarktungsagentur arbeitet der DOSB nun an der Neukonzeption und Weiterentwicklung des Förderpreises und hofft, einen neuen Kooperationspartner zu finden. Daher gibt es aktuell keine neue Bewerbungsphase!

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares