Bronzene Ehrennadel des DSV für Heinz-Werner Aping

Aping und Mona Kppers

Am Freitag, den 08.07.2022 verlieh Mona Küppers, Präsidentin des Deutschen Segler-Verbandes, zur WM der H-Boote, die im Rahmen der Warnemünder Woche ausgetragen wurde, Heinz-Werner Aping vom ASV die bronzene Ehrennadel des DSV. Er ist jahrzehntelang als Vermesser und als Chief Measurer der H-Boote und Folkeboote tätig. Mona Küppers ehrte ihn mit einer Laudatio, die seinem Ehrenamt sehr würdig war.

Der anschließende stehende Applaus der Seglerinnen und Segler zeigte wie akzeptiert und geschätzt Heinz-Werner Aping bei den aktiven Sportlern war.

Wir als Berliner Segler-Verband sagen ebenfalls herzlichen Dank für die vielen geleisteten ehrenamtlichen Stunden im Auftrag des Regattasegelns. Ohne seine Unterstützung bei den Vermessungen hätten viele Deutsche Meisterschaften nicht stattfinden können, insbesondere die Gewichte der Boote könnennicht ordentlich bestimmt werden, wenn unsere Waage nicht regelmäßig von Heinz-Werner Aping gewartet und kalibriert wird.

Wir gratulieren Herrn Aping zu dieser verdienten Auszeichnung des DSV, danken recht herzlich für sein Engagement und wünschen ihm ebenfalls eine erfüllte Zeit im Segelsport.

Bildrechte: Deutscher Segler-Verband e.V.

© 2021 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares