Gold für die 470er Damen bei der Junioren-Weltmeisterschaft

01.08.2011 15:23

Der Berliner Segler-Verband gratuliert herzlich dem Team Annika Bochmann und Anika Lorenz (VSaW) zum Sieg der Goldmedaillie bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Medemblik. Nach Silber im Jahr 2010 haben sie nun ihren Traum mit Gold, sowie das gesetzte Ziel, eine Medaillie hervorragend erreicht. Einen persönlichen Bericht der glücklichen Siegerinnen finden Sie hier.

Erfolgreiche Deutsche Junioren Meisterschaft der 470er

16.06.2011 15:28

Bei der Deutschen Junioren Meisterschaft der 470er während der YES in Kiel waren die Berliner 470er Seglerinnen und Segler wieder sehr erfolgreich. Magnus Masilge und Moritz Klingenberg vom PYC wurden vor Florian Dziesiaty (SVR) und Lasse Gülzow (PYC) Deutsche Juniorenmeister 2011. Frederike Loewe (VSaW) und Karoline Göltzer (SGaM) wurden Deutsche Vize Juniorenmeisterinnen in der U-19 Wertung, sowie Deutsche Juniorenmeisterinnen in der Damen U-19 Wertung und Deutsche Vize Juniorenmeisterinnen in der Damen U-22 Wertung. Wir gratulieren allen Berliner Seglerinnen und Seglern zu diesen erfolgreichen Ergebnissen.

Die Siegserie der 470er Damen geht weiter

22.12.2010 14:25

Der Berliner Segler-Verband e.V. gratuliert dem Team Victoria Jurczok und Josephine Bach vom Verein Seglerhaus am Wannsee zum Junioren-Weltmeistertitel, sowie Annika Bochmann und Anika Lorenz, ebenfalls vom VSaW, zu ihrem Vizeweltmeistertitel (Junioren). Diese Titel konnten sie am 22. Dezember 2010 vor Doha in Qatar bei Leichtwindbedingungen ersegeln. Daniel Zepuntke und Dustin Baldewein, drittes erfolgreiches VSaW-Team, verpassten leider nur knapp mit einem Punkt Unterschied den dritten Rang. Damit haben die Berliner 470er-Segler eine sehr erfolgreiche Segelsaison 2010 beendet. Wir gratulieren allen drei Teams zu dieser hervoragenden Leistung bei diesen schwierigen Segelbedingungen.

6. Athletikpokal am 26. Februar 2011

17.11.2010 10:00

Am Samstag, den 26. Februar 2011 findet der 6. Athletikpokal des Berliner Segler-Verbandes statt. Weitere Informationen zu Ort und Zeit, Teilnahmeberechtigung und Anmeldeschluss findet ihr unter der Rubrik Aktuell beim Leistungssport.

Platz 1-5 für Berliner 470er-Segler bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft

04.10.2010 12:00

Die Berliner 470er-Segler waren bei ihrer Internationalen Deutschen Meisterschaft vom 29.09.-01.03.2010 am Chiemsee wieder nicht zu schlagen. Sie kamen mit sieben Mannschaften unter die Top 10. Leider konnten wegen Windmangels nur vier bezeihungsweise mit Medal Race nur fünf der geplanten acht Wettfahrten gesegelt werden. Die Goldmedaille ging an das Team Daniel Zepuntke/Dustin Baldewein vom Verein Seglerhaus am Wannsee, welche sich im Medalrace hauchdünn vor den letztendlich punktgleich Zweitplazierten Magnus Masilge/Moritz Klingenberg (beide Potsdamer Yacht Club) behaupten konnten. Bronze ging an Jan-Jasper Wagner (Verein Seglerhaus am Wannsee)/T. Bolduan (DTYC). Komplettiert wurde das sehr gute Berliner Geamtergebnis mit Denny Naujock/Nils Schröder (beide Wassersport Verein 1921) auf Rang vier, Annina Wagner/Marlene Steinherr (beide Potsdamer Yachtclub) auf Rang fünf und damit beste Damencrew sowie Victoria Jurczok/Josephine Bach (beide Verein Seglerhaus am Wannsee) auf Rang sieben und zweitbeste Damen. Der Berliner Segler-Verband gratuliert den Medaillengewinnern ganz herzlich. Die vollständige Ergebnisliste und Fotos finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters, dem Chiemsee Yacht Club.

Goldmedaille für Stefan Meister und seiner Mannschaft bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Matchrace.

04.10.2010 09:00

Die diesjährige Internationale Deutsche Meisterschaft im Matchrace fand vom 1.-3.10.2010 auf dem Tegernsee statt. Stefan Meister vom Yachtclub Berlin Grünau konnte sich mit seinem Team in spannenden Rennen zunächst bis ins Finale durchkämpfen und zeigte auch dort gegenüber dem Team um Steuermann Mitja Meyer keine Blöße. Der Internationale Deutsche Meistertitel ging somit an Stefan Meister (YCBG)/Urs Wilfahrt (KYC)/Thomas Stemmer und Lars Bähr (TSG). Der Berliner Segler-Verband gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Die Vorjahressiegerin Ulrike Schümann kam mit ihrem Team auf einen guten 6. Platz und wurde damit beste Frau.

Bronze für Malte Kamrath bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Laser

04.10.2010 09:00

Vom 30.09.-03.10.2010 fand auf der Alster die vom Norddeutschen Regatta Verein gemeinsam ausgetragene Internationale Deutsche Meisterschaft der Klassen Laser Standard und Laser Radial statt. Bei den Laser Standards haben sich vier Berliner unter den Top 10 platziert. Bester Berliner wurde nach insgesamt 13 gesegelten Wettfahrten Malte Kamrath vom Verein Seglerhaus am Wannsee mit einem dritten Platz. Der Deutsche Meistertitel ging an Philipp Buhl (SCAI, 40 Punkte.). Zweitplatzierter, mit nur einem Punkt mehr, wurde Simon Grotelüschen (LYC, 41 Punkte). Die weiteren Ergebnisse aus Berliner Sicht: 4. Frithjof Schwert (PYC), 7. Nils Herrmann und 8. Marco Grasse (beide VSaW). Wir gratulieren Malte Kamrath ganz herzlich zu seiner Bronzemedaille sowie den Top 10-Platzierten zu ihren guten Resultaten.

Bei den Damen reichte es leider nicht zu einem Medaillenplatz. In dem Starterfeld von 19 Seglerinnen wurde Anja Weick vom Dahme Jacht Club Achte und Katja Kowalski vom Verein Seglerhaus am Wannsee Neunte. Deutsche Meisterin wurde Franziska Goltz aus Schwerin.

Weitere Informationen und die vollständigen Ergebnislisten finden sie auf der Internetseite des NRV.

Philipe Fischer holt Silber bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Finn

06.09.2010 15:41

Bei der diesjährigen Internationalen Deutschen Meisterschaft vom 1.-5. September in der Klasse Finn auf dem Schwielochsee holte sich der Berliner Philipe Fischer vom Verein Seglerhaus am Wannsee den Deutschen Vizemeistertitel. In dem Feld von 88 Booten waren Segler aus Polen, der Schweiz, Ungarn Tschechien, der Niederlande und sogar aus Neuseeland am Start. Bei fünf gesegelten Wettfahrten war Philipe Fischer nie schlechter als Platz 8. Es gewann André Budzien mit 7 Punkten vor Philipe Fischer mit 13 Punkten und Greg Wilkox (NZL) mit 14 Punkten. Wir gratulieren Philipe Fischer zu dieser tollen Leistung, die mit der Silbermedaille belohnt wurde. Weitere Informationen und die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Sensationeller Erfolg der Berliner Junioren bei der Junioren-Europameisterschaft im 470er

22.08.2010 12:47

Bei der vom 12.-20. August in La Rochelle (Frankreich) gemeinsam ausgetragenen Junioren-Europameisterschaft der 420er und 470er konnten sich unsere 470er-Segler gleich viermal mit Medaillen ehren lassen. Die Mannschaft Tim Elsner (VSaW) und Oliver Szymanski (JSC) gewannen die Silbermedaille vor ihren Trainingspartnern Daniel Zepuntke und Dustin Baldewein (beide VSaW), die Bronze holten. Der Kampf um Bronze war bis zum Ende spannend, den die Berliner mit Punktgleichheit vor einer Mannschaft aus Frankreich für sich entscheiden konnten. Die Goldmedaille ging an das französische Team Bouvet/Mion.

Die Frauenwertung gewannen Annika Bochmann und Anika Lorenz (beide VSaW). War es in 2009 die Bronzemedaille so konnten sie sich nun über Gold freuen. Das hervorragende Ergebnis komplettiert die Mannschaft Victoria Jurczok und Josephine Bach (beide VSaW) mit der Bronzemedaille.

Der Berliner Segler-Verband gratuliert allen Medaillengewinnern und -gewinnerinnen und ihrem Trainer Mike Knobloch ganz herzlich zu diesem mannschaftlich geschlossenen Erfolg.

Silbermedaille bei der Jugend-Europameisterschaft in der Klasse Laser Radial durch Chiara Steinmüller

27.07.2010 09:42

Bei der zusammen ausgetragenen Jugend-Welt- und Jugend-Europameisterschaft in der Klasse Laser Radial vom 18.7.-25.7.2010 in Largs (Schottland) konnte Chiara Steinmüller vom Segelclub Ahoi e.V. einen hervorragenden 2. Platz  und damit die Silbermedaille bei der Jugend-Europameisterschaft erringen. Sie musste sich nur der Niederländerin Michell Broekhuizen geschlagen geben. In der Jugend-Weltmeisterschaftswertung hat es leider nicht ganz für eine weitere Medaille gereicht. Chiara kam nach den Seglerinnen aus den USA, Japan und Niederlande auf den 4. Platz. Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Auch das Ergebnis von Katja Kowalski vom Verein Seglerhaus am Wannsee mit Platz 6 in der Europa- und Platz 8 in der Weltmeisterschaftswertung sind aller Beachtung und Gratulation wert. Komplettiert wird das gute Ergebnis von den jüngeren, in der U17-Wertung gestarteten Seglerinnen. So ersegelte sich Stella Altmann (Verein Seglerhaus am Wannsee) Platz 5 und Frederike Maschke (Verein Schmöckwitzer Wassersportler) Platz 8 in der U17-Jugend-Weltmeisterschaftswertung. Diese Platzierungen entsprechen auch denen der europäischen Wertung in dieser Altersklasse. Wir freuen uns mit unseren Sportlerinnen über ihre Leistungen und wünschen weiterhin so guten Aufschwung und Motivation für die neuen Herausforderungen.

Warnemünder Woche 2010

12.07.2010 11:32

Auch in diesem Jahr wurden bei der Warnemünder Woche Deutsche Meisterschaften ausgesegelt. Der Berliner Segler-Verband gratuliert folgenden Sportlern zu den erreichten Plätzen:

Flying Dutchman

1. Platz Dirk Bogumil vom Seglerverein Rahnsdorf 1926 e.V.
2. Platz Kay-Uwe Lüdtke vom Yachtclub Berlin-Grünau e.V.
3. Platz Peggy Bahr Yachtclub Berlin-Grünau e.V. und Torsten Bahr vom Sail-Lollipop Regatta Verein e.V.

505er

3. Platz  Sophie Heyer vom Joersfelder Segel-Club e.V. Sebastian Salein vom Club Nautique Francais de Tegel

1. Weltmeistertitel im Jahr 2010

01.03.2010 11:28

Roman Koch vom Yachtclub Berlin-Grünau errang mit seiner Mannschaft Maxi Koch und Gregor Bornemann den Weltmeistertitel in der Soling-Klasse vor Porto Alegre/Brasilien. Nach insgesamt neun Wettfahrten konnte sich die Mannschaft in einer spannenden Schlusswettfahrt mit einem weiteren Tagessieg den Weltmeistertitel vor Argentinien und Brasilien sichern. Dieses ist nunmehr schon nach 2005 die zweite WM Goldmedaille in der Soling - Klasse. Der Berliner Segler-Verband gratuliert zu dieser großartigen Leistung.

Die Flatow-Oberschule wurde vom DOSB als Deutschlands Eliteschule des Jahres 2009 ausgezeichnet.

02.02.2010 09:54

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Sparkassen-Finanzgruppe zeichnen jährlich eine oder mehrere Eliteschulen des Sports mit dem Titel "Eliteschule des Jahres" aus. Damit wird die Schule mit den besten Ergebnissen bei der Förderung der Nachwuchsleistungssportler in Deutschland geehrt.

Mit der Flatow-Oberschule als Bestandteil des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin, wurde eine Berliner Schule ausgezeichnet, an der es besonders gut gelingt, sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler in den Sportarten Rudern, Kanu, Segeln und Fußball zielgerichtet zu fördern.

Schülerinnen und Schüler der Flatow-Oberschule waren in den letzten Jahren sehr erfolgreich bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Vor allem im Nachwuchsbereich erzielten Schülerinnen und Schüler dieser Schule große Erfolge.

Wir gratulieren der Flatow-Oberschule zu dieser Auszeichnung und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Silbermedaille für Frederike Loewe und Anna Rattemeyer

14.10.2009 10:32

Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im 420er segelte die Mannschaft Frederike Loewe und Anna Rattemeyer vom SVR auf den zweiten Platz. Der Berliner Segler-Verband gratuliert zum großartigen Erfolg der Silbermedaille. Für diesen Platz musste die Mannschaft bei Eiseskälte, starkem Wind und Regen 12 Wettfahrten überstehen. Den Titelverteidiger haben sie in der ersten Wettfahrt mit einem 1. Platz herausgefordert, dieses konnten sie am zweiten Wettfahrttag wiederholen.

Gold am Balaton für die 470er Frauen

18.08.2009 12:45

Das Team Viktoria Jurczok und Josephine Bach vom Verein Seglerhaus am Wannsee hat am Balaton bei der Junioren-Europameisterschaft die Goldmedaille gewonnen. Der Berliner Segler-Verband gratuliert zum Titel Junioren-Europameisterinnen und wünscht dem Team weiterhin gute sportliche Erfolge.

Bronzemedaille für die 470er Frauen

18.08.2009 11:49

Der Berliner Segler-Verband gratuliert dem Team Annika Bochmann und Anika Lorenz vom Verein Seglerhaus am Wannsee zum Gewinn der Bronzemedaille bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Thessaloniki.

Auch in Ungarn am Balaton bei der Junioren-Europameisterschaft hat das Team Annika Bochmann und Anika Lorenz vom Verein Seglerhaus am Wannsee eine Bronzemedaille gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu den guten Ergebnissen in Folge.

Europameister in der Solingklasse

17.08.2009 14:03

Der Berliner Segler-Verband gratuliert dem Europameister in der Solingklasse Klasse Roman Koch. Der für den Yacht-Club Berlin-Grünau startende Bayer Roman Koch segelte zusammen mit seinem Bruder Maxi Koch und Gregor Bornemann vom SSS einmal mehr der Konkurrenz davon und sicherte sich damit einen weiteren Titel in der internationalen Solingklasse.

Berliner bei den Deutschen Jugend- und Jüngstenmeisterschaften erfolgreich

05.08.2009 09:20

Bei den Gemeinsamen Internationalen Deutschen Jugend- und Jüngstenmeisterschaften 2009 in Travemünde zeigten die Berliner Seglerinnen und Segler prima Leistungen. Bei anspruchsvollen Bedingungen von Schwach- bis Starkwind waren gute Ansätze erkennbar, die dann mit sehenswerten Ergebnissen belohnt wurden:

Weiterlesen …

Gratulation zum Europameister

03.07.2009 10:02

Der Berliner Segler-Verband gratuliert Herrn Dr. Wolfgang Hunger ( Potsdamer Yacht Club e.V. ) zum Europameistertitel in der 505er Klasse. Bei starken Winden hat er diesen Titel mit Julien Kleiner ( KYC / ZSK ) bei der Kieler Woche ersegelt.

Silber bei der 470er EM

15.06.2009 14:09

Lucas Zellmer (SpYC) und Heiko Seelig (YCBG) gewannen bei der 470er EM am Traunsee in Österreich die Silbermedaille. Damit beendeten Zelle und Heiko die lange Durststrecke im 470er Männer Bereich. (Ergebnisse)

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!